Global Highlights logo Kontakt

Makar Sankranti 2024 - Indien Feste

Indien Rundreisen planen Indische Feiertage Makar Sankranti Makar Sankranti

Makar Sankranti ist ein Feiertag, der dem Sonnengott Surya gewidmet ist, und ist die Feier des Eintritts der Sonne in das Tierkreiszeichen Steinbock oder Makar, was das Ende des Winters und den Beginn längerer Tage markiert.

Obwohl die Traditionen von Makar Sankranti in den verschiedenen Regionen Indiens etwas unterschiedlich sind, ist die allgemeine Feier gleich. An diesem Feiertag verehren die Menschen den Sonnengott Surya, indem sie in Tempel gehen und ein reinigendes Bad im Ganges nehmen. Die Leute essen auch oft Süßigkeiten aus Jaggery und Sesam und nehmen am Drachenfest teil.

Makar Sankranti wird in ganz Indien mit verschiedenen Namen bezeichnet. Es ist als Maghi in Nordindien, Sukarat in Zentralindien, Magh Bihu in Assam und Pongal in Tamil Nadu bekannt. Viele andere indische Staaten nennen es auch Makara Sankranti.

Inhaltsverzeichnis:

Warum Sie Makar Sankranti in Indien erleben sollten

Wann ist Makar Sankranti

Makar Sankranti ist eines der wenigen altindischen Feste, das nach Sonnenzyklen begangen wird, während die Daten der meisten hinduistischen Feste nach dem Mondkalender festgelegt werden. Dieses Fest fällt fast immer auf den 14. Januar, außer in bestimmten Jahren, wenn sich das Datum nur um einen Tag verschiebt.

Makar Sankranti Daten:

Erleben Sie das Fest von Holi, am Ende der besten Reisezeit in Indien im Jahr 2024, und feiern Sie einen farbenfrohen Karneval mit indischen Einwohnern

Legenden und Geschichte von Makar Sankranti

Die Konstellation von Makara oder Steinbock ist direkt mit Saturn verbunden und auf Makar Sankranti tritt die Sonne in das Sichtfeld von Saturn ein. Eine der großen Legenden rund um das Fest besagt, dass die Sonne der Vater von Saturn ist.

Laut der hinduistischen Mythologie kommen die Sonne, der Vater, und Saturn, sein Sohn, nicht gut miteinander aus. Aber auf Makar Sankranti geht der Vater seinem Sohn entgegen.

Sowohl Saturn als auch Sonne sind mächtige Planeten, von deren Segnungen geglaubt wird, dass sie es den Menschen ermöglichen, große Erfolge zu erzielen. Aus diesem Grund beten die Menschen auf Makar Sankranti sowohl zur Sonne als auch zum Saturn.

Eine weitere Legende rund um diesen Feiertag konzentriert sich auf eine der Figuren im Mahabharata, Bhishma, die während dieser Zeit starb. Bhishma wurde getötet, als er auf dem Schlachtfeld von Kurukshetra von den Pfeilen Arjunas durchbohrt wurde.

Bhishma wurde von den Göttern mit der Macht gesegnet, seine Todeszeit zu wählen, also beschloss er, bis zum Tag von Makar Sankranti auf einem Pfeilbett zu warten, weil man glaubt, dass diejenigen, die in dieser Zeit sterben, keine Wiedergeburt haben.< /p>

Die letzte Legende von Makar Sankranti besagt, dass König Bhagirath am Tag des Feiertags im heiligen Ganges gebadet hat, um seine Vorfahren von einem Fluch zu befreien. Aus diesem Grund gilt Makar Sankranti auch als ein Tag, an dem Menschen von Leid und Schmerz befreit werden können.

Empfohlene Indien Rundreisen 3 Wochen:

Haben Sie Interesse, wie Sie Reiseroute Indien planen? Erfahren Sie bitte mehr hier.

Wie Makar Sankranti gefeiert wird

Makara Sankranti ist ein Feiertag, der für spirituelle Praktiken wichtig ist. An diesem Tag werden die Menschen in heilige Flüsse wie Ganges, Yamuna, Godavari, Krishna und Kaveri eintauchen, um sich von Sünden zu reinigen. Viele Menschen sprechen auch ein Gebet zur Sonne als Dank für ihren Erfolg und Wohlstand.

Eine weitere gemeinsame kulturelle Praxis, die während dieses Feiertags stattfindet, ist die Herstellung traditioneller Süßigkeiten aus Sesam und Jagger. Diese Art von Süßigkeit symbolisiert das Zusammensein in Frieden und Freude, trotz der Unterschiede zwischen den Individuen. Es wird auch angenommen, dass der Verzehr von Sesam einer Person bei der inneren Reinigung helfen kann.

Karnataka

Makar Sankranti wird in Karnataka als Suggi gefeiert und ist ein Erntefest für Bauern. An diesem Tag tragen Mädchen neue Kleider, um ihre Lieben mit einem Teller zu besuchen, der weiße Sesamsamen gemischt mit frittierten Erdnüssen, getrockneter Kokosnuss, Bonbonformen und Jaggery enthält.

Dieses Fest feiert die Erntezeit von Zuckerrohr, das die vorherrschende Ernte in diesem Gebiet ist. In einigen Teilen von Karnataka müssen frisch verheiratete Frauen an diesem Tag fünf Jahre lang jedes Jahr Bananen an verheiratete Frauen abgeben. Die Anzahl der ausgegebenen Bananen steigt jedes Jahr um ein Vielfaches von fünf.

Im nördlichen Karnataka ist das gemeinschaftliche Drachenfliegen eine weitere beliebte Tradition.

Andhra Pradesh

Makar Sankranti wird in Andhra Pradesh vier Tage lang gefeiert. Der Tag vor dem eigentlichen Fest wird Bhoghi genannt, was durch das Wegwerfen ihrer alten Gegenstände gefeiert wird, um zu helfen, Veränderung oder Transformation herbeizuführen.

Bei Tagesanbruch des nächsten Tages versammeln sich die Menschen, um ein Lagerfeuer anzuzünden, das Holz, feste Brennstoffe und nicht mehr brauchbare Holzmöbel verbrennt.

Am Tag des eigentlichen Festes ist es Tradition, neue Kleidung zu tragen, zur Sonne zu beten und den Vorfahren traditionelle Speisen zu opfern.

Der dritte Tag ist als Kanuma bekannt und ist für die Bauern etwas ganz Besonderes, da es der Tag ist, an dem sie ihre Rinder präsentieren und sie ehren, da Rinder ein Symbol des Wohlstands sind. Mädchen füttern an diesem Tag auch Tiere, Vögel und Fische als Symbol für das Teilen von Reichtum.

Der vierte Tag heißt Mukkanuma und ist der Tag, an dem die Menschen wieder Fleisch essen dürfen, weil sie es während der ersten drei Tage des Festes nicht dürfen. An diesem Tag ist es auch beliebt, nach draußen zu gehen und Drachen steigen zu lassen.

Maharashtra

In Maharashtra gibt es eine beliebte Tradition, bunte Halwa (eine mit Sirup überzogene Zuckersüßigkeit) und Til-Gul Laddoo (Süßigkeiten aus Sesamsamen und Jaggery) auszutauschen. Dies wird getan, um zu symbolisieren, vergangene schlechte Gefühle zu vergessen und den Entschluss zu fassen, freundlich zu sprechen und Freunde zu bleiben.

Tamil Nadu

Tamil Nadu feiert Makar Sankranti auch als Feiertag Pongal, der vier Tage dauert. Der erste Tag des Festivals, Boghi, wird gefeiert, indem alte Kleidung und Materialien weggeworfen und zerstört werden, indem sie angezündet werden. Dies markiert das Ende des Alten und die Entstehung des Neuen.

Der zweite Tag des Festivals heißt Thai Pongal und wird gefeiert, indem ein Dessert namens Pongal zubereitet wird, das aus Reis mit frischer Milch und Jaggery gekocht und dann mit braunem Zucker, Cashewnüssen und Rosinen belegt wird. Dies geschieht frühmorgens und lässt die Mischung traditionell überkochen.

Das Pongal-Dessert wird dann dem Sonnengott dargebracht, um für das Gedeihen der Ernte zu danken. Es wird später von Familie und Freunden gegessen.

Der dritte Tag heißt Maattu Pongal und konzentriert sich auf das Opfern von Danksagungen für Rinder. Die Rinder werden mit Farbe, Blumen und Glocken geschmückt und dürfen frei herumlaufen und werden mit süßem Reis und Zuckerrohr gefüttert. An manchen Orten wird auch eine Veranstaltung abgehalten, die Jallikattu oder das Stierrennen-Ritual genannt wird.

Der letzte Tag heißt Kaanum Pongal, an dem die Menschen ihre Verwandten und Freunde besuchen, um die festliche Jahreszeit zu genießen.

Erfahren Sie mehr über Pongal und wie es in Tamil Nadu gefeiert wird.

Makar Sankranti

Wo kann man Makar Sankranti in Indien feiern

Dies sind einige der besten Orte, um die Feierlichkeiten von Makar Sankranti zu sehen. In Assam werden Sie sehen, wie temporäre Hütten namens Meji und Bhelaghar verbrannt werden.

In Gujarat nehmen Menschen am Internationalen Drachenfest teil. Sehen Sie sich in Punjab die berühmten Bhangra-Tänze an.

Assam

In Assam ist die Feier von Makar Sankranti als Magh Bihu bekannt und ist ein Fest, das von Festen und Freudenfeuern geprägt ist.

Während der Feierlichkeiten errichten junge Leute provisorische Hütten, bekannt als Meji und Bhelaghar, aus Materialien wie Bambus, Blättern und Stroh. Sie werden dann das für das Fest zubereitete Essen essen und am nächsten Morgen die Hütten niederbrennen.

Assamesische Spiele wie Tekeli Bhonga oder Topfzerbrechen und Büffelkämpfe werden ebenfalls während dieses Festivals vorgestellt.

Gujarat

Uttarayan, wie Makar Sankranti in Gujarati genannt wird, wird zwei Tage lang gefeiert. Die Menschen in diesem Zentralstaat warten gespannt auf dieses Festival, um beim Internationalen Drachenfestival Drachen namens Patang steigen zu lassen.

Drachen hier sind aus leichtem Spezialpapier und Bambus und die Schnur enthält oft Scheuermittel, um die Drachen anderer Leute zu kürzen.

Am Tag des Festivals ist der Himmel mit Tausenden von Drachen gefüllt, während die Menschen zwei volle Tage Drachensteigen genießen. Das Ziel des Spiels ist es, der letzte Drachen zu sein, der noch fliegt, und die anderen Drachen zu erledigen. Dieses Festival ist eine unterhaltsame Veranstaltung zum Zuschauen und Mitmachen.

Es gibt auch eine freundliche Drachenflugzone, die von der Stadt für diejenigen organisiert wird, die nicht wollen, dass ihre Drachen zerschnitten werden.

Punjab

In Punjab ist Makar Sankranti als Maghi bekannt. Während der Feierlichkeiten werden Sie viele Hindu-Anhänger sehen, die am frühen Morgen in Flüssen baden und mit Sesamöl gefüllte Lampen anzünden, da dies Wohlstand bringen soll.

Am Abend kommen alle zusammen, um an einem Volkstanz namens Bhangra teilzunehmen. Dann sitzen sie und essen eine große Mahlzeit, die Speisen wie Kheer (in Milch und Zuckerrohrsaft gekochter Reis) und Khichdi (ein Gericht aus Reis und Linsen) enthält, die speziell für diesen Anlass zubereitet werden.

Empfohlene klassische Rundreise 1 Woche-goldenes Dreieck Indien und Varanasi:

Wie man Makar Sankranti als Reisenden feiert

Das Drachenfest ist eine Aktivität, an der jeder Reisende teilnehmen muss, um Makar Sankranti zu feiern. Viele Menschen werden sich auf einem offenen Feld versammeln und ihre Drachen in verschiedenen Designs und Farben steigen lassen. Dies ist eine großartige Gelegenheit, mit Einheimischen in Kontakt zu treten und Freundschaften zu schließen.

Reisende sollten auch unbedingt das köstliche traditionelle Essen probieren, das während dieses Festivals serviert wird. Das meiste Essen besteht aus Süßigkeiten und Desserts wie Kheer und Laddoos. Sie finden diese Gerichte in vielen Restaurants, Märkten und Straßenverkäufern im ganzen Land.

Diwali ist ein hinduistisches Fest „Licht vertreibt die Dunkelheit“ und ist das größte und berühmteste Fest in Indien, das am 1. November 2024 für insgesamt 5 Tage gefeiert wird. Wenn Sie im Voraus planen und buchen, können Sie auch teilnehmen an:

Tipps zum Erleben von Makar Sankranti

Haben Sie Interesse, wie Sie Reiseroute Indien planen? Erfahren Sie bitte mehr hier.

Mehr über beste Reisezeit der Süostasien können Sie mit den Links weiter erfahren:

Mehr über die Regenzeit oder Monsunzeit in Asien können Sie mit den Links folgend weiter erfahren:

Indische Feiertage

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen...
Beginnen Sie mit der Planung Ihrer maßgeschneiderten Reise mit der persönlichen Hilfe unserer Reiseberater.

Create Your Trip

Das globale Highlights-Erlebnis

1-to-1 Expert Planning
1-zu-1-Expertenplanung

Ihre Tour wird von einem Reisezielexperten individuell auf Sie zugeschnitten. Der Berater antwortet immer innerhalb von 24 Stunden.

Personal Journeys
Persönliche Reisen

Genießen Sie es, Ihren persönlichen lokalen Reiseführer zu haben und mitzufahren. Entdecken Sie Reiseziele in Ihrem eigenen Tempo. Seien Sie so flexibel wie möglich.

Authentic Experiences
Authentische Erlebnisse

Gehen Sie über das Sightseeing hinaus und tauchen in die lokale Kultur ein. Interaktion mit den Menschen vor Ort.

One-Stop Service
One-Stop-Service

Wir kümmern uns um alle Buchungen, einschließlich internationaler und inländischer Transporte. Visa, Hotels, Mahlzeiten und Aktivitäten.

China hebt International Travel Service Co., LTD hervor
Unternehmensnummer: 914503003486045699